Heute ist Sonntag, der 26.01.2020 |
MÄNNERNEWS.INFO, das Männermagazin!

» Home

» Sex & Liebe

» Sport & Fitness

» Spaß & Freizeit

» Gesellschaft & Soziales


Dossiers - Mann sein  

Orientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 2 "Für sich das Richtige finden"

Anders der emanzipatorische Ansatz: Männer, so der Ausgangspunkt, nehmen Entwicklung im weitesten Sinn selbst in die Hand, es geht um die Eigenverantwortung der Lebensgestaltung.
Begegnung mit Frauen wird eher als Dialog gesehen, bei dem es auch um ein gegenseitiges Lernen geht. Die Trennung zwischen Erwerbsarbeit und dem „Rest des Lebens“ wird hinterfragt, Zeit für Beziehung, für Kinder als hoher Wert angesehen.

Selbstbewusstsein stärken
Ganz anders sehen Angebote oder Informationen aus, die von Männern ausgehen, die in Trennungssituationen oder Scheidung leben und mit teils radikalen Methoden um das Recht auf den Kontakt zu den Kindern kämpfen. Es geht stark um das Gefühl, von Frauen unterdrückt und ausgegrenzt zu werden – entsprechend scharf kritisiert werden Forderungen nach mehr Rechten von Frauen.
Und was ist jetzt wirklich eine Schwitzhütte?
Männliches Selbstbewusstsein ist Vertretern des mythopoetischen Ansatzes besonders wichtig. Ausgangspunkte sind oft vier Archetypen von Männern, also quasi Urbildern von dem, was „Männlichkeit“ eigentlich sein könnte: Der Krieger, der König, der Magier und der Liebhaber. Angeleitete Rituale spielen hier ebenso eine große Rolle, etwa in der Initiation. Dabei soll quasi der Übergang vom Knaben zum Mann (noch einmal) deutlich gemacht werden. Ein Ritual ist die Schwitzhütte, die bereits von den Indianern eingesetzt wurde – es ist eine Art Sauna, die in freier Natur aufgebaut wird, wo es um innere Reinigung geht und auch oft um Begegnung mit den Archetypen.

Was trennt, was verbindet
Die Grenzen zwischen diesen Ansätzen sind manchmal sehr durchlässig. Das teils vehemente Gegeneinander der verschiedenen Richtungen führt immer wieder auch dazu, dass jeder versucht seine eigene Suppe zu kochen. Trotzdem wird oft mit sehr ähnlichen Methoden oder Zielen gearbeitet.
Ein positiver Ansatz ist sicher die Vernetzung in der Arbeitsgemeinschaft der Männerberatungsstellen Österreich (AMÖ), die u.a. Impulse für Planung und Umsetzung der alle zwei Jahre stattfinden Männertagung setzt.
Letztlich geht es immer um die Frage, ob mich als Mann das Thema eines Angebots anspricht, die Methoden die eingesetzt werden, der Ort oder auch die handelnden Personen. Ein Profitieren ist bei allen „Richtungen“ möglich. Gleichzeitig wichtig bleibt eine gesunde Portion Skepsis und auch die wichtige Freiheit, bei verschiedenen Teilen eines Angebots Zuschauer zu bleiben.

Von Christian F. Freisleben-Teutscher. Der Autos ist Journalist und Trainer.

mit freundlicher Unterstützung des Männermagazins Y
Like / Share Tweet Google+

Folgendes könnte Sie auch interessieren:
» Der Weg des Weltmeisters zum EM-Titel
» Arbeit für Bettler: Stell dich nicht so an - Stell mich an!
» Welche Innovation können Sie in Ihrem Leben tun
» Männerberatung vor Eröffnung schon wieder geschlossen
» Sexualaufklärung für Jungen
» Gefühlshormon für Männer entdeckt
» Boysday - Buben fallen aus der Rolle
» Sag mir, wo die Frauen sind!
» Sechs Jahre
» Frauen lieben …
» Männer an den Herd!
» Als Vater mehr in Beziehung kommen
» Hat der öffentliche Haushalt ein Geschlecht?
» Alles Helden
» Bild hamma schon mal gehabt
» Männliche Stärken: Von A nach B nach C
» Väterrunde
» Mit Töchtern wachsen
» Vater sein und Vater bleiben
» Väterkarenz - Ein Vergleich mit Schweden
» Männliche Stärke: Die Lösung ist das Problem
» Zu Weihnachten die Türen auf!
» Im Rudel hierarchisch
» Sex, Drugs and Rock’n Roll
» Realitätsschub - Gewalt gegen Frauen
» Orientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 1 Überblick
» In guten wie in schlechten Zeiten
» Über Beziehungen reden
» „Das ist doch nur was für Mädchen ...“
» Herausforderung Berufstätigkeit
» Wer zahlt die Rechnung?
» Die Lust
» Was Beziehungen zusammen hält
» Die Sucht
» Wertschätzung auf Augenhöhe
» Streit im Urlaub
» Tausendsassa
» Ein erwachsenes Gegenüber
» Bevor der Vater geht ...
» Lohngefälle
» „Bisher unbebautes Lebensland beackern“
» Trennung und Scheidung in Zahlen
» Erholungstipps für Männer
» Sex im Herbst des Lebens
» Wickie braucht starke neue Männer
» Legasthenie: Väter können helfen
» Themenschwerpunkt Geld
» Sex & Liebe Kennenlernen | im Bett | Partnerschaft | Sexlexikon | Fleischeslust
» Sport & Fitness Extremsport | Gesundheit
» Spaß & Freizeit Mann und Maschine | Männerwitze | Frauen- und Blodinenwitze | einfache Rezepte | Geschenkideen
» Gesellschaft & Soziales Unterhaltsrechner | Beratung und Gruppen | Dossiers und Meinungen | Vaterschaft
» Themenschwerpunkt Geld