Heute ist Donnerstag, der 21.02.2019 |
MÄNNERNEWS.INFO, das Männermagazin!

» Home

» Sex & Liebe

» Sport & Fitness

» Spaß & Freizeit

» Gesellschaft & Soziales

Lachsfilet - (c) HLPhoto - Fotolia.com
Lachsfilet - (c) HLPhoto - Fotolia.com

Lachs,Shrimps und Co.  

Fisch und Meeresfrüchte

Fisch ist ja sehr gesund und sollte auch zubereitet werden, wenn es nicht gerade Freitag ist. Es geht ganz einfach.

Lachsfilet im Backofen mit Kartoffeln

¼ Tasse Zitronensaft
2 Esslöffel Majoran gerebelt
2 Teelöffel Zwiebelsalz
Kartoffeln, roh, in dünne Scheiben geschnitten
Geschmolzene Butter oder Margarine
Gewürzsalz
Pfeffer
4 Lachsfilets

Zitronensaft, Majoran und Zwiebelsalz verrühren.
Kartoffeln mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Gewürzsalz und Pfeffer würzen. Kartoffeln bei 250 Grad in den Backofen schieben. 5 Minuten backen. Nochmals mit Butter bestreichen.
Lachsfilets mit geschmolzener Butter und der Hälfte der Zitronensaftmischung bestreichen. 4 – 5 Minuten backen.
Anschließend Kartoffeln und Lachsfilets umdrehen.
Kartoffeln mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Gewürzsalz und Pfeffer würzen. Lachsfilets mit geschmolzener Butter und der restlichen Zitronensaftmischung bestreichen und leicht mit Pfeffer würzen.
Beides nochmals 4 – 5 Minuten backen.

Dazu schmeckt Tsatsiki.


Meeresfrüchte sind Geschmackssache. Aber für diejenigen, die das mögen, ein leckeres Rezept:

Shrimps mit Teufelssoße

1 geschlagenes rohes Ei
¼ Teelöffel Salz
2 Tassen Shrimps
½ Tasse Semmelmehl
¼ Tasse Butter oder Margarine
2 Tassen gekochter Reis

Ei und Salz verrühren. Shrimps darin wälzen. Anschließend in Semmelmehl wenden.
In Butter ausbraten.


Teufelssoße

1 klein gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 Esslöffel Butter oder Margarine
¼ Liter Hühnerbrühe
2 Esslöffel Steaksoße
1 ½ Teelöffel Senf
½ Teelöffel Salz
¼ - ½ Teelöffel Pfeffersoße
1 – 2 Esslöffel Zitronensaft

Butter in kleinem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch leicht anbraten.
Mit Hühnerbrühe ablöschen. Die restlichen Zutaten hinzufügen – außer den Zitronensaft.
15 Minuten reduzieren. Am Schluss den Zitronensaft dazu geben.
Die Shrimps auf dem Reis anrichten und mit der Soße übergießen.


Weitere leckere Rezepte mit Fisch und Meeresfrüchten:

  • Gekochter Fisch (in einem Essigsud mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren)
  • Gebratener Fisch (paniert wie Wiener Schnitzel)
  • Thunfischsalat (mit Zwiebel, saurer Gurke, gekochtem Ei und Mayo)
  • Thunfisch-Nudel-Kasserolle (mit saurer Sahne, Milch, Champignons, überbacken mit Semmelmehl, Parmesan und geschmolzener Butter)
  • Shrimp-Cocktail (mit frischen Champignons, Mayo, Tomatenketchup und Cognac)
  • Fischstäbchen (das mögen nicht nur Kinder – allerdings weiß niemand so genau, was da drin ist! Also Vorsicht! Nur im Notfall essen oder wenn der Appetit nicht zu zügeln ist)
  • Forelle nach Art der Müllerin (Forelle mit Wurzelgemüse in Folie gebacken)

Auf alle Fälle ist es immer gut, ein paar Dosen Thunfisch im Haus zu haben – mit oder ohne Öl. Daraus lassen sich auch leckere Klößchen (wie Hackeklößchen) braten.

Gastautor: "soisses"

Like / Share Tweet Google+
» Sex & Liebe Kennenlernen | im Bett | Partnerschaft | Sexlexikon | Fleischeslust
» Sport & Fitness Extremsport | Gesundheit
» Spaß & Freizeit Mann und Maschine | Männerwitze | Frauen- und Blodinenwitze | einfache Rezepte | Geschenkideen
» Gesellschaft & Soziales Unterhaltsrechner | Beratung und Gruppen | Dossiers und Meinungen | Vaterschaft
» Themenschwerpunkt Geld