Heute ist Dienstag, der 26.03.2019 |
MÄNNERNEWS.INFO, das Männermagazin!

» Home

» Sex & Liebe

» Sport & Fitness

» Spaß & Freizeit

» Gesellschaft & Soziales


Dossiers - Vater sein  

Vater sein und Vater bleiben

Vater sein und Vater bleiben ist eine lebenslange Herausforderung. Die Theorie ist klar, auch wenn die praktische Umsetzung nicht leicht ist: Liebe, Zeit, Konsequenz sind die Säulen, auf denen erfolgreiche Erziehung ruht.
„Papi, hilfst du mir bei der Mathematik-Aufgabe?“, fragt meine Tochter Johanna zur Begrüßung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das jetzt! Aber besser gleich die Aufgaben anschauen, als sich später gemeinsam ärgern. „Die Vokabel solltest du mich abprüfen und Geschichte ist blöd“, heißt es danach beim Abendessen. „Darf die Anna nächste Woche bei uns übernachten – oder ich bei ihr?“ Und das waren erst die Anliegen von Johanna, jetzt kommen noch die Buben.

Liebe
Im Sommer haben wir ein Motorrad ausgeborgt und ich habe mich ängstlich auf dem Beifahrersitz festgeklammert. Ja, es ist gefährlich-schön, gemeinsam mit den Kindern Abenteuer einzugehen und zu bestehen. Schmerzlich muss man ja oft loslassen und eingestehen, dass man unmöglich alle Risken für seine Kinder ausschließen kann. Nach den gemeinsamen Übungsfahrten und jeder Führerscheinprüfung sage ich: „Ich habe auf alles Wichtige hingewiesen, aber Verantwortung tragen müsst ihr selbst.“
Liebe ist die Grundlage von allem. Die bewusste Zuwendung, das freudige Teilen von Zeit und Einkommen sind eine ständige Herausforderung.

Zeit
Perfektes Zeitmanagement ist gefragt: Wie für eine Partnerschaft die regelmäßige Beziehungspflege wichtig ist, weil man eben nicht nur Vater und Mutter, sondern auch Mann und Frau ist, so braucht die gesamte Familie und jedes einzelne Kind ausschließlich reservierte Zeiten für gemeinsame Unternehmungen und Gespräche. Jede und jeder hat eigene Wünsche, braucht entsprechende Zuwendung und eigene Zeit, auch Zeiten des Erinnerns und Feierns.

Konsequenz
„Wo gehst du hin und wann sehen wir uns wieder?“ Meine jugendlichen Burschen nervt der Satz und oft wäre es so viel einfacher, ihn nicht zu stellen oder die Einhaltung von Rückkunftzeiten nicht zu kontrollieren. Aber wäre es richtiger? Auseinandersetzung und gezielter Widerstand sind oftmals mehr Zeichen von Liebe als gleichgültiges Nachgeben, damit man seine Ruhe hat: „Gerade weil du mir wichtig bist, kannst du nicht alles haben, will ich nicht, dass du Gewaltspiele spielst oder gegen deinen Biorhythmus lebst.“

Veränderungen
Der vom Kleinkind bewunderte Papi, der alles kann, der mit fortschreitendem Alter kritisch beäugt und mitunter heftig abgelehnt wird, wird später zum Gesprächspartner junger Erwachsener. Sie haben eigene Vorstellungen und wollen diese mit den Wertvorstellungen der Eltern abgleichen. „Was sagst du dazu?“, heißt es dann.
Wie oft habe ich mich über das demonstrativ zur Schau gestellte Desinteresse der Kinder geärgert, „weil wir uns wieder irgendwelche Steine anschauen“ müssen oder „wir so eine extreme Familie sind“, die Wanderungen unternimmt, wo andere fahren und „jede Kirche von innen kennt“. Jahre später aber heißt es: „Weißt du noch damals? Sollten wir nicht wieder einmal dorthin fahren?“ Es war doch nicht ganz umsonst!

Auch wenn wir alles Mögliche richtig und vieles selbstverständlich versäumt oder übersehen haben – für die weiten Lebenswege der Kinder wird es neben Begleitung vor allem eines brauchen: den Segen Gottes!

Von Andreas Cancura. Der Autor, fünffacher Familienvater, ist Geschäftsführer des Katholischen Familienverbandes der Erzdiözese Wien und unterrichtet als AHS-Lehrer Religion und Ethik.

mit freundlicher Unterstützung des Männermagazins Y
Like / Share Tweet Google+

Folgendes könnte Sie auch interessieren:
» Der Weg des Weltmeisters zum EM-Titel
» Arbeit für Bettler: Stell dich nicht so an - Stell mich an!
» Welche Innovation können Sie in Ihrem Leben tun
» Männerberatung vor Eröffnung schon wieder geschlossen
» Sexualaufklärung für Jungen
» Gefühlshormon für Männer entdeckt
» Boysday - Buben fallen aus der Rolle
» Sag mir, wo die Frauen sind!
» Sechs Jahre
» Frauen lieben …
» Männer an den Herd!
» Als Vater mehr in Beziehung kommen
» Hat der öffentliche Haushalt ein Geschlecht?
» Alles Helden
» Bild hamma schon mal gehabt
» Männliche Stärken: Von A nach B nach C
» Väterrunde
» Mit Töchtern wachsen
» Väterkarenz - Ein Vergleich mit Schweden
» Männliche Stärke: Die Lösung ist das Problem
» Zu Weihnachten die Türen auf!
» Im Rudel hierarchisch
» Sex, Drugs and Rock’n Roll
» Realitätsschub - Gewalt gegen Frauen
» Orientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 2 "Für sich das Richtige finden"
» Orientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 1 Überblick
» In guten wie in schlechten Zeiten
» Über Beziehungen reden
» „Das ist doch nur was für Mädchen ...“
» Herausforderung Berufstätigkeit
» Wer zahlt die Rechnung?
» Die Lust
» Was Beziehungen zusammen hält
» Die Sucht
» Wertschätzung auf Augenhöhe
» Streit im Urlaub
» Tausendsassa
» Ein erwachsenes Gegenüber
» Bevor der Vater geht ...
» Lohngefälle
» „Bisher unbebautes Lebensland beackern“
» Trennung und Scheidung in Zahlen
» Erholungstipps für Männer
» Sex im Herbst des Lebens
» Wickie braucht starke neue Männer
» Legasthenie: Väter können helfen
» Themenschwerpunkt Geld
175x120 Werbefläche
Social Media Männernews bei FacebookMännernews bei Twitter
» Archiv
Noch in dieser Kategorie
Der Weg des Weltmeisters zum EM-TitelArbeit für Bettler: Stell dich nicht so an - Stell mich an!Welche Innovation können Sie in Ihrem Leben tunMännerberatung vor Eröffnung schon wieder geschlossenSexualaufklärung für JungenGefühlshormon für Männer entdecktBoysday - Buben fallen aus der RolleSag mir, wo die Frauen sind!Sechs JahreFrauen lieben …Männer an den Herd!Als Vater mehr in Beziehung kommenHat der öffentliche Haushalt ein Geschlecht?Alles HeldenBild hamma schon mal gehabtMännliche Stärken: Von A nach B nach CVäterrundeMit Töchtern wachsenVäterkarenz - Ein Vergleich mit SchwedenMännliche Stärke: Die Lösung ist das ProblemZu Weihnachten die Türen auf!Im Rudel hierarchischSex, Drugs and Rock’n RollRealitätsschub - Gewalt gegen FrauenOrientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 2 "Für sich das Richtige finden"Orientierung im dichten Dschungel der Angebote für Männer - Teil 1 ÜberblickIn guten wie in schlechten ZeitenÜber Beziehungen reden„Das ist doch nur was für Mädchen ...“Herausforderung BerufstätigkeitWer zahlt die Rechnung?Die LustWas Beziehungen zusammen hältDie Sucht Wertschätzung auf AugenhöheStreit im UrlaubTausendsassaEin erwachsenes GegenüberBevor der Vater geht ...Lohngefälle„Bisher unbebautes Lebensland beackern“Trennung und Scheidung in ZahlenErholungstipps für MännerSex im Herbst des LebensWickie braucht starke neue MännerLegasthenie: Väter können helfenThemenschwerpunkt Geld

» Sex & Liebe Kennenlernen | im Bett | Partnerschaft | Sexlexikon | Fleischeslust
» Sport & Fitness Extremsport | Gesundheit
» Spaß & Freizeit Mann und Maschine | Männerwitze | Frauen- und Blodinenwitze | einfache Rezepte | Geschenkideen
» Gesellschaft & Soziales Unterhaltsrechner | Beratung und Gruppen | Dossiers und Meinungen | Vaterschaft
» Themenschwerpunkt Geld