Heute ist Sonntag, der 16.06.2019 |
MÄNNERNEWS.INFO, das Männermagazin!

» Home

» Sex & Liebe

» Sport & Fitness

» Spaß & Freizeit

» Gesellschaft & Soziales

Hochzeit - © Wedding Photo - Fotolia
Hochzeit - © Wedding Photo - Fotolia

Partnerschaft  

Sind langfristige Beziehungen heutzutage überhaupt realistisch?

Eine gute Frage. Nachdem Männer und Frauen über verschiedene Handy-Apps bzw das Internet mittlerweile quasi wie aus einem Katalog auswählbar sind, ist sie auch gar nicht so leicht zu beantworten.

Beziehungen basieren allgemein auf Vertrauen, aber wenn teilweise sogar die NSA mehr über uns weiß, als wir über unseren Partner, ist es schwer, dieses aufzubauen.

Wer von Ihnen ein Facebook-Profil hat, hat vielleicht schon einmal ein Bild gesehen, auf dem ein altes Paar abgebildet ist. Der Untertext lautet: „Wir sind schon so lange glücklich miteinander, weil man in unserer Zeit gelernt hat, kaputte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen.“ Dieses „Wegwerfen“ ist etwas, das die „Leute von heute“ oft und gerne tun, selbst Beziehungen. Die Fehler, die man bei Ehemann Nummer 2 gemacht hat, werden sich bei Nummer 3 ja mit Sicherheit nicht wiederholen, so könnte man  meinen. (Wenn man einen kurzen Blick nach Hollywood wirft).

Wenn man die glücklichen Gesichter für die Online-Partnerbörsen-Werbung sieht, die hoch und heilig verspricht, den Partner fürs Leben für Sie zu finden, wer kann denn da noch widerstehen? Nebenbei bemerkt: Ist es nicht beängstigend, dass die Agenturen einen so gut kennen, dass sie einen „Seelenverwandten“ versprechen können? Natürlich, gerade für schüchterne Leute ist es sicher hilfreich, sich im Internet nach einem Partner umzusehen. Da ist es so herrlich einfach, schöner und jünger zu sein oder einen akademischen Grad zu haben. Laptops und Handys sind bereits fixer Bestandteil des heutigen Lebens, warum also nicht auch bei der Partnersuche? Die Kommunikation, also „richtige“ Gespräche sollte aber kein Computer der Welt für Sie übernehmen. In einer Beziehung, die dauerhaft halten soll, wäre es also vorteilhaft, dem/der Angebeteten ins Gesicht zu sehen und nicht auf den Bildschirm. Aber keine Sorge, wie Sie richtig mit Liebe und Beziehungen umgehen, erfahren Sie ganz einfach  übers Internet.

Gibt es die wahre „klassische“ Liebe in unserer Zeit eigentlich noch, wenn nach Zweisamkeit hauptsächlich über die Medien gesucht wird? Die richtige Mischung aus Vertrauen bzw aus Nähe und Abstand ist entscheidend. Wer möchte denn rund um die Uhr mit einem Menschen – sei er noch so toll – verbunden sein? Man stelle sich die  spannenden abendlichen Gespräche eines Paares vor, das sich ohnehin den ganzen Tag über SMS jede Winzigkeit mitteilt. Dieses Bewusstsein von ständiger Verbundenheit kann sehr viel Spannung und Interesse aus einer Beziehung nehmen. Es sind die Fehler und Eigenheiten des anderen, die ihn liebenswert machen. Echtheit verbindet mehr als der beste WLAN-Empfang. Nachdem online nur so viel über die eigene Person gesagt werden muss, wie man möchte, kann es im „wirklichen Leben“ ganz schön schwer sein, einem Menschen genug Vertrauen entgegenzubringen, um ihm zu zeigen, wer man privat wirklich ist. Je öfter man sich persönlich trifft, desto schwieriger wird es, sich zu verstellen, denn genau das wäre tödlich für eine gute Beziehung.

Zusammenfassend – es gibt die Liebe auch heute noch, besonders in virtueller Form, von kurzer Dauer oder oberflächlich. Wer aber nach etwas „Echtem“ sucht sollte sich wohl die Mühe machen und nicht einen beliebigen Mr. Right „liken“, sondern ihm mit etwas Glück eines Tages ins Gesicht sehen.

Weiterführend

von Timna Pfeifer

Like / Share Tweet Google+
175x120 Werbefläche
Social Media Männernews bei FacebookMännernews bei Twitter
Noch in dieser Kategorie

10 Dinge, die Frauen in einer Beziehung nicht hören wollen
Böse Zungen behaupten ja, dass Männer es den Frauen nie so ganz rech …

10 Fragen, auf die Männer immer eine Antwort haben sollten
Frauen reden gerne, das sollte der Mehrheit der Männer bekannt sein. …

Die Sprache der Frauen verstehen
Der Comedian Mario Barth hat es mit seinem Spaßwörterbuch und Progra …

Verhütungsmittel können die Partnerwahl negativ beeinflussen
Verhütungsmittel können ein Segen sein, allerdings bleiben diese nic …

Vaterschaft mit Zweifeln
Ein sehr heikles Thema, der Zweifel an der Vaterschaft beschäftigt vi …

Der Vater als Bezugsperson
Der Slogan „Kinder brauchen Väter“ ist mittlerweile fester Bestan …

Geschlechtsspezifisches Verhalten
Es sind die feinen Unterschiede, die einem zeigen, ob die soeben wahrg …

„Liebling, ich komm später“
Désirée Nick ist nicht nur RTL-Dschungelkönigin und bekannt aus Ser …


» Sex & Liebe Kennenlernen | im Bett | Partnerschaft | Sexlexikon | Fleischeslust
» Sport & Fitness Extremsport | Gesundheit
» Spaß & Freizeit Mann und Maschine | Männerwitze | Frauen- und Blodinenwitze | einfache Rezepte | Geschenkideen
» Gesellschaft & Soziales Unterhaltsrechner | Beratung und Gruppen | Dossiers und Meinungen | Vaterschaft
» Themenschwerpunkt Geld