Heute ist Dienstag, der 21.10.2014 |

Suche starten
MÄNNERNEWS.INFO, das Männermagazin!

» Home

» Sex & Liebe

» Sport & Fitness

» Spaß & Freizeit

» Gesellschaft & Soziales

Gangbang bis Gynäkophobie


 
G  

Von Gangbang bis Gynäkophobie

Begriffe mit G im Sexlexikon

Gangbang

Der Begriff Gangbang (von englisch: „gang“ = Gruppe und „bang“ = den Geschlechtsakt vollziehen) stammt aus der Pornobranche und bezeichnet eine Situation, bei der mehrere Männer unmittelbar hintereinander bzw. abwechselnd mit einer einzigen Frau Sex haben. Bei der Reverse Gangbang vollzieht ein Mann mit mehreren Frauen den Geschlechtsakt.

Gay

Gay ist der umgangssprachliche Sammelbegriff für homosexuelle Menschen.

Geil

Geil ist die umgangssprachliche Bezeichnung für den Zustand sexueller Erregung.

Gerontophilie

Als gerontophil bezeichnet man Menschen, die sich zu Personen hingezogen fühlen, die erheblich älter als sie selbst sind.

Gerte

Die Gerte ist eine Peitsche, die im S/M-Bereich zur Bestrafung eingesetzt wird. Viele S/M-Anhänger haben eine sexuelle Vorliebe für den Schmerz der Peitschenhiebe. 

Geschlechtsverkehr

Der Geschlechtsverkehr dient der sexuellen Lustbefriedigung und wird mit den Genitalien praktiziert. In der heterosexuellen Variante umfasst er die Penetration der Vagina mittels des erigierten Gliedes. Jedoch gehören auch der Analverkehr, sowie sämtliche Formen des gleichgeschlechtlichen Beischlafes zum Geschlechtsverkehr.

Gleitmittel

Gleitmittel sind schmierige Gelsubstanzen, die die Gleitfähigkeit der Vagina bzw. des Anus während des Geschlechtsaktes erhöhen, um das mühelose Einführen des Penis bzw. eines Sexspielzeuges zu gewährleisten.

Glory Holing

Das Glory Holing findet man hauptsächlich in der Schwulenszene. Dabei schieben Männer in einer öffentlichen Toilette ihren Penis durch eine Wand mit mehreren Löchern, um sich daraufhin von einer Person hinter der Wand oral befriedigen zu lassen.

Godemiche

Ein Godemiche (auch: Dildo) ist ein penisförmiges Sexspielzeug, das zur vaginalen und analen Stimulierung verwendet wird.

Go-Go

Als Go-Go’s bezeichnet man Frauen, die gegen Entgelt in Discos und Clubs laszive Tanzeinlagen auf Podesten darbieten, um die Stimmung der Besucher anzuheizen. 

Golden Shower

Als Golden Shower (auch: Goldene Dusche, Natursekt, Wassersport) bezeichnet man eine Sexpraktik, bei der man auf den Partner uriniert, um sich gegenseitig sexuell zu erregen.

Goldene Dusche

Als Goldene Dusche (auch: Golden Shower, Natursekt, Wassersport) bezeichnet man eine Sexpraktik, bei der man auf den Partner uriniert, um sich gegenseitig sexuell zu erregen.

Goldfischsex

Als Goldfischsex bezeichnet man eine Sexpraktik, bei der alle Körperteile bis auf die Arme verwendet werden dürfen, um sich gegenseitig zu stimulieren.

Gonorrhö

Gonorrhö (auch: Tripper) ist eine sexuell übertragbare, bakterielle Erkrankung, die Juckreiz, Brennen und Ausfluss im Genitalbereich hervorruft bzw. manchmal auch symptomlos verläuft und unbehandelt schwere Schäden verursachen kann. Jede Infektion muss ärztlich mit Antibiotika behandelt werden. Vorbeugend sollte auch der Partner mitbehandelt werden.

G-Punkt

Der G-Punkt (auch: Gräfenberg-Zone) ist eine sehr reizempfindliche Stelle, die wenige Zentimeter vom Scheidenausgang innerhalb der Vagina liegt. Manche Frauen verspüren durch die G-Punkt-Stimulation intensivere Orgasmen, einige erleben dabei sogar eine weibliche Ejakulation.

Graviditätsfetisch

Als Graviditätsfetisch bezeichnet man die sexuelle Präferenz für Schwangere. Der Babybauch und die prallen Brüste werden dabei als besonders erregend empfunden.

Griechisch

Als Griechischen Sex bezeichnet man umgangssprachlich den Analverkehr.

Groupie

Ein Groupie ist ein meist weiblicher Anhänger einer prominenten Person. Sie verehrt ihren Schwarm nicht nur aufgrund seiner Leistungen, sondern hegt ihm gegenüber auch sexuelle Absichten.

Gruppensex

Als Gruppensex bezeichnet man Geschlechtsverkehr, an dem mehr als zwei Personen beteiligt sind. Treffen drei Menschen bei sexuellen Handlungen aufeinander, nennt man es Dreier. Sind es vier und mehr, werden vor allem in Swingerclubs die Partner getauscht.

Gummipuppe

Eine Gummipuppe ist ein Sexspielzeug aus Gummi, das zur Selbstbefriedigung verwendet wird. Da sie die Gestalt eines Menschen verkörpern soll, ist sie in weiblicher und männlicher Form in Sexshops erhältlich.

Gynäkophobie

Als Gynäkophobie bezeichnet man die Angst vor Frauen.

Like / Share Tweet Google+
» Sex & Liebe Kennenlernen | im Bett | Partnerschaft | Sexlexikon | Fleischeslust
» Sport & Fitness Extremsport | Gesundheit
» Spaß & Freizeit Mann und Maschine | Männerwitze | Frauen- und Blodinenwitze | einfache Rezepte | Geschenkideen
» Gesellschaft & Soziales Unterhaltsrechner | Beratung und Gruppen | Dossiers und Meinungen | Vaterschaft
» Themenschwerpunkt Geld anlegen | Zinseszinsrechner interaktiv